Samstag, 8. Januar 2011

Grund unergründlicher Liebe

Der heutige Tagesimpuls aus dem virtuellen Schott hat mich nachhaltig beschäftigt. Nicht nur, dass der 1. Johannesbrief für mich ohnehin ein Highlight des Neuen Testaments ist - nein, dem Schlussgebet folgte ein bemerkenswertes Zitat von Dietrich Bonhoeffer:
»Der Menschgewordene ist das unergründliche Geheimnis der Liebe Gottes zur Welt. Gott liebt den Menschen. Gott liebt die Welt. Nicht einen Idealmenschen, sondern den Menschen, wie er ist; nicht eine Idealwelt, sondern die wirkliche Welt. Was uns verabscheuungswürdig ist in seiner Widergöttlichkeit, wovon wir uns zurückziehen in Schmerz und Feindschaft, der wirkliche Mensch, die wirkliche Welt, das ist für Gott Grund unergründlicher Liebe. Während wir uns bemühen, über unser Menschsein hinauszuwachsen, den Menschen hinter uns zu lassen, wird Gott Mensch. Während wir unterscheiden zwischen Frommen und Gottlosen, Guten und Bösen, Edlen und Gemeinen, liebt Gott unterschiedslos den wirklichen Menschen. Er duldet es nicht, dass wir die Welt und die Menschen einteilen nach unseren Maßstäben und uns zu Richtern über sie aufwerfen. Gott tritt auf die Seite des wirklichen Menschen und der wirklichen Welt gegen alle ihre Verkläger.«
Wenn man bedenkt, in welchen Tagen Bonhoeffer seine Texte schrieb, lässt diese Passage einen in ihrer Radikalität tief betroffen zurück.

Wer mir sagen kann, wo ich die oben (aus dem Schott) zitierten Worte in in Bonhoeffers Werken finde, der hat etwas gut bei mir! :-)

Kommentare:

  1. Im gedruckten Wochentagsschott ist als Quelle angegeben "Bonhoeffer-Brevier" (Chr. Kaiser-Verlag, München, 1968), ohne weitere Seitenangabe. Eventuell findet sich dort die genaue Quellenangabe.

    Vielleicht hilft Dir das weiter?

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank, das sollte genügen. Für den Fall, dass ich es antiquarisch nicht auftreibe, weiß ich zumindest, wo ich es finden kann.

    AntwortenLöschen
  3. Es scheint, daß es später noch mal aufgelegt wurde, evtl. in zwei Bänden, erweitert oder unter anderem Titel...

    AntwortenLöschen